Gelegenheitsreporter


Für die Sendung "A 40", vom WDR Dortmund produziert, waren Andy Nevison und Ulle Bowski quer unterwegs zwischen Duisburg und Dortmund. Entlang der A 40 gab es 12 Anlaufstellen, die es wert waren, mit einem original amerikanischen Yellow Cab aufgesucht zu werden. Sie waren unter anderem im Bergbaumuseum Bochum, in der Skihalle Bottrop, bei der Blue Man Group, im Riff Bochum, beim Tatort Dinner sowie im Sealife Oberhausen sowie im Gasometer Oberhausen. Nicht zu vergessen: die Sternwarte Recklinghausen und das Glashaus Herten.


Skihalle Bottrop

Sealife Oberhausen



Thierbrauerei

Tatort Dinner



Museum Reddot

Kindermuseum Herne



Glashaus Herten

Blue Men Group



Riff Bochum

Bergbaumuseum



Sternwarte RE



Kult A

Die Sendung über Kunst und Kultur in Recklinghausen

Kult A. Die Sendung über Kunst und Kultur entstand 2004 und brachte einige Sendungen hervor, welche momentan nur auf DVD erhältlich sind. Die ersten Folgen wurden noch mit der Punk-Legende Bertie K. abgedreht. Wenige DVDs wurden davon veräußert und gleich in Bier umgesetzt. In den Kult-Kneipen wie Merlin, Alibi oder zuletzt das Komma staubten die Teile ein, weil die Gäste lieber Bier tranken, als den Kult A-Stuff mit nach Hause zu nehmen.


Die Lösung kam mit der Idee, die Sendung einfach live über das Internet zu streamen. Auf Ulles Balkon gaben sich Künstler und Musiker die Klinke in die Hand.


Kult A war ein Vorreiter des heutigen Internet-TV.


Bowski holte Björn Busch ins Boot und so wurde aus Kult A "Gelegenheits-TV", welches einmal die Woche auf Sendung ging. Livegäste und Einspieler von aktuellen kulturellen Geschehnissen wurden nun über Recklinghausen hinaus gesendet. Busch als einzigartiger Gelegenheitsmoderator hat die Bude gerockt. Später kam Pierre als Praktikant hinzu und bereicherte die Sendung ebenfalls mit seiner lockeren und zurückhaltenden Art. 2010 zogen Busch und Bowski nach Hamburg, wo die Sendung gelegentlich fortgesetzt wurde. Musikalische Größen wie Helldriver, Bubi Elektrick, Behnam Moghaddam, die Bingoband - um nur einige zu nennen - bereicherten die Sendung mit ihrem norddeutschen Charme. In Recklinghausen entstanden dadurch die Gelegenheitsparties und in Hamburg "Ulle Bowski macht auf".