Vereinsgründung: Ulle Bowski'S Markenbude e.V


Der erste Schritt in Richtung Zukunft der Markenbude ist getan. Ich begrüße hiermit die Gründungsmitglieder Ronnie Wimmer , Frauke Barta , Christian Kordas , Olaf Schulz-Catronic , Ralf Arnke , Barbara Wimmer, Christian Seegelken und Ulle Bowski Gemeinsam wollen wir die Markenbude erhalten und weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt machen. Erste Ausstellung von meinem Künstlerfreund Art Kazim ist inoffiziell eröffnet.
'Die andere Seite', zeigt Menschen mit Zivilcourage. Wir freuen uns auf euren Besuch.

"Die andere Seite". Aktuelle Ausstellung von Adnan Kassim


Die Ausstellung, "Die andere Seite", ist eine Zusammenarbeit mit dem Künstler Adnan Kassim aus Herten. Adnan Kassim hat sich die Widerstandkämpfer der NZ Zeit zum Thema gemacht und möchte die andere Seite eines dunkelen Kapitels der deutschen Geschichte zeigen. Menschen die sich gegen dieses Regiem gestellt haben und es größtenteils mit ihren Leben bezahlen mußten. Dietrich Bonhoeffer, Georg Elser, und die Studenten/innen der weißen Rose, um nur einige zu nennen.

Widerstand muss dort statt finden, wo Ungerechtigkeit beginnt.

 



Aufgrund der Bedingungen in der Coronakrise, sind die Künstler leider zu kurz gekommen. Die Bilder konnten nur bedingt durchs Schaufenster betrachtet werden. Links sieht man den Künstler Tilo, der seine Bilder zu einen gegebenen Zeitpunkt noch mal ausstellen wird. Zeitgleich waren Bilder von Magdalena Doering zu sehen, die auch gleich mit der kleinsten Fälscher-Gallerie die kleinste Disco der Welt ablöste.  Nun hängen die Bilder in Haus Abendsonne, auf den Graben 8, in Recklinghausen.

Die Ausstellung werden sich in der nächsten Zeit abwechseln, doch ab Juli dominiert erst mal Adnan Kassim mit seiner besonderen Ausstellung, "Die andere Seite".

Mehr darüber hier: Die andere Seite

Des weiteren freue ich mich sehr darüber, dass der Ulles Markenbuden Verein gegründet wird. Grund ist an erster Stelle, damit die Kunst und Kultur in Recklinghausen seine besondere marke behält. Mehr darüber wird in den nächsten Tagen auf dieser Seite berichtet.

 

 



1000 Markenbude 2020

Nach der Coronakrise und dem Winterschlaf geht es langsam wieder los auf der Münsterstraße15. Alte und Neue Künstler stellen in den Leerstand auf der Krim aus. Zwischen Drübbelken und Eckstein und gegenüber des schönen Kaffee's Tante Emma ist die Lage für Kunst und Kultur perfekt. Dank des Vermieters Herr Richter und durch die Unterstützung des Immobilienmaklers Christian Seegelkeen wird der Leerstand als Kunst und Kulturstätte genutzt. Künstler und Musiker, sowie Kleinkünstler und Erfinder können sich gerne unter dieser E-Mail melden: ulle_bowski@yahoo.de

Bei einer Bespielung des Leerstandes 1000 Markenbude tritt Ulle Bowski nicht als Veranstalter auf und es können keine Haftungen bei Schadensfall gelten gemacht werden.

Es dürfen keine Getränke oder sonstige Verköstigungen verkauft werden.

Der Eintritt ist stehts frei.

Die 1000 Markenbude dient der freien Kunst und Kultur.



Inhaber

Olaf Schulz

Hillen 83

45665 Recklinghausen

Deutschland

 

Kontakt 

02361/3027899

email. monocat@gmx.de

http://www.catronic-music.de/Home/about

 


City Tv Recklinghausen


Recklinghausen leuchtet wieder, wenn auch nur in einer kleinen Version. Der Musiker und Visual Artist Olaf „Catronic“ Schulz präsentiert seine seine futuristischen Katzenvideos, die von elektronischer Musik im Stil von Kraftwerk und Jean-Michel Jarre untermalt werden, in der 1000 Markenbude von Ulle Bowski. cityInfo.TV war vor Ort. Video von: Christian Pozorski



Stefan von Erckert Oktober 2020






Ausstellung August 2020 Andrea Müller & Adnan Kassim



Meine Bau(ch)stelle (Andrea Müller)
Zwischen Baustelle und Bauchgefühl. Das Leben ist bunt.
Andrea Müller verfolgt die abstrakte Malerei und Gestaltung seit ca. 10 Jahren. 
"Ich male ohne einen Plan, aus dem Bauch heraus, ohne nachzudenken. Manchmal kann dies zeitweise in einer Baustelle enden. 
Geht es nicht weiter, erhält das Bild eine neue Schicht mit Farbe und Struktur. 
Das Leben ist bunt, vielschichtig und es hinterlässt Spuren, ...wenn man sich darauf einlässt. 
So sind auch meine Bilder. Jedes entsteht aus einem Gefühl und nicht aus einer Technik (die ich nie erlernt habe). Ich probiere aus, entdecke ohne nachzudenken und manchmal geht auch mal etwas daneben. 
Das ist der Moment, in dem man alle Möglichkeiten hat, neu zu starten und sich neu zu entwickeln. Bei meinen Bildern drückt sich dies in Farbe, Struktur und allen möglichen Materialien, die ich in ihnen verarbeite aus. Sand, Holz, Metall, Blätter, Rinde oder Irgendetwas, das ich am Wegesrand 'da draußen' finde. 
So ist das Leben eben. Bunt.
Ich heiße Andrea Müller, 42 Jahre und lebe in Haltern am See. 
Fröhlich, neugierig und frei im Herzen."
- 2019 in Lüdinghausen "Kunst im Park" ausgestellt 
Zusammen harmoniert sie in der 1000 Markenbude mit:
Art Kazim (Adnan Kassim)
Der Mensch und das Leben sind sehr vielfältig und facettenreich. Manchmal viel mehr, als uns im ersten Moment bewusst ist. 
Ohne eine Aussage malt Adnan Kassim nie. Jedes seiner Gesichter und Darstellungen hat eine Geschichte. Mobbing, Integration, Wertschätzung, Toleranz und die Suche nach der eigenen Identität sind nur einige der Themen, die er in seinen Bildern zum Ausdruck bringen möchte. 
"Mein Wunsch ist es, durch die Kunst, die Menschen näher zusammen und miteinander ins Gespräch zu bringen. Mensch und Miteinander stehen im Mittelpunkt." 
Also fühlt Euch herzlich willkommen 😊! 
- Adnan Kassim, 44 Jahre, Mitbetreiber der. Galerie Paloma in Herten


Die Wiedereröffnung der 1000 Markenbude war eine Freude für Gäste und Künstler.
Herten trifft Recklinghausen. Unter diesem Motte wurden die Türen wieder für die Kunst geöffnet.
Die Bürgermeister der Städte Herten und Recklinghausen,
Fred Toplak und Christoph Tesche fanden die richtigen Worte für die Kunst und Kulturszene in Recklinghausen.
Christoph Tesche, Adnan Kassim, Fred Toplak, Mate Wywiol und Dingo.





Die Markenbude erwacht aus ihrem Winterschlaf. Gestern wurden die ersten Werke von Art Kazim und Mate Aus Nrw, Künstler aus Herten der Galerie Paloma aufgehangen.

Mit dem Künstler Dingo, ebenfalls aus Herten, bauen wir eine Brücke zu unseren Nachbarstadt Herten.

https://www.facebook.com/GaleriePaloma